Welcome!

The kernel problem with recent updates has been solved. Find the solution here

Important information
-- Required MX 15/16 Repository Changes
-- Information on torrent hosting changes
-- Information on MX15/16 GPG Keys
-- Spectre and Meltdown vulnerabilities

News
-- Introducing our new Website
-- MX Linux on social media: here

Current releases
-- MX-18.3 Point Release release info here
-- Migration Information to MX-18 here
-- antiX-17.4.1 release info here

New users
-- Please read this first, and don't forget to add system and hardware information to posts!
-- Here are the Forum Rules

Problem mit Berechtigungen

zacki
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 7
Joined: Thu Jul 11, 2019 3:33 am

Problem mit Berechtigungen

#1

Post by zacki » Thu Jul 11, 2019 4:51 am

Hallo

Ich benutze seit einiger Zeit Linux MX 18.3 über einen USB-Live-Stick.
Als ich Linux MX auf dem Stick installierte zeigte es mir an.

User: demo
Passwort: demo
Root-Passwort: root

Am Anfang lief alles super und ich konnte ohne Probleme und Einschränkungen auf meine Fesplatte mit mehreren Partitionen zugreifen.

Seit einiger Zeit muss ich aber das Passwort fur Root eingeben um auf die einzelnen Partitionen zuzugreifen.
Die Ordner und die Unterordner mit Filmen usw. sind mit einem Schloss gesichert.
D.h. ich kann z.B. die Filme anschauen aber nicht löschen.
Ich bin mir nicht bewusst irgendwas verschlüsselt zu haben.

Hier noch Bilder wie das Ganze sich präsentiert auf meinem Bildschirm.

Konsolenbilder von den Rechten auf dem Stick oben, und unten wie es aussieht mit den Rechten auf der Festplatte im Ordner ¨ money ¨ mit 5 Ordner die sich im Ordner money befinden. Alle mit einem Schloss gesichert.

http://fasi.byethost31.com/Konsolen.png

Hier noch ein Bild der Berechtigungen auf vom Ordner money.

http://fasi.byethost31.com/Berechtigungen.png

Wie bringe ich nur diese Schlösser wieder weg?

Gruss Zacki

User avatar
fehlix
Forum Veteran
Forum Veteran
Posts: 4246
Joined: Wed Apr 11, 2018 5:09 pm

Re: Problem mit Berechtigungen

#2

Post by fehlix » Thu Jul 11, 2019 5:03 am

zacki wrote:
Thu Jul 11, 2019 4:51 am
Ich benutze seit einiger Zeit Linux MX 18.3 über einen USB-Live-Stick.
Wie bringe ich nur diese Schlösser wieder weg?
Moin,
Na die Bilder helfen nicht viel. Die zeigen nicht, welches Dateisystem da auf dem Stick ist. Auch geht nicht hervor wie der Stick "gemountet" wird. Aber vermuten wir mal:
Das ist ein FAT32 order NTFS formatierter Stick und eingehängt wird er durch klicken im Deiteimanager Thunar.
Dann versuch mal folgendes:
Im Thunar rechts oben auf das Symbol "Neu Laden" klicken oder im Menu -> Ansicht -> "Neu laden Strg+R"
--
:puppy:
Gigabyte Z77M-D3H, Intel Xeon E3-1240 V2 (Quad core), 32GB RAM,
GeForce GTX 770, Samsung SSD 850 EVO 500GB, Seagate Barracuda 4TB

zacki
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 7
Joined: Thu Jul 11, 2019 3:33 am

Re: Problem mit Berechtigungen

#3

Post by zacki » Thu Jul 11, 2019 6:13 am

Hallo
Na die Bilder helfen nicht viel. Die zeigen nicht, welches Dateisystem da auf dem Stick ist. Auch geht nicht hervor wie der Stick "gemountet" wird. Aber vermuten wir mal:
Das ist ein FAT32 order NTFS formatierter Stick und eingehängt wird er durch klicken im Deiteimanager Thunar.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Denn Stick muss ich nicht einhängen weil ich im Bios die Startreihenfolge geändert habe. Linux MX startet als Live-System.
Dann versuch mal folgendes:
Im Thunar rechts oben auf das Symbol "Neu Laden" klicken oder im Menu -> Ansicht -> "Neu laden Strg+R"
Habe ich versucht, hat leider nichts verändert.

Gruss Zacken

User avatar
fehlix
Forum Veteran
Forum Veteran
Posts: 4246
Joined: Wed Apr 11, 2018 5:09 pm

Re: Problem mit Berechtigungen

#4

Post by fehlix » Thu Jul 11, 2019 6:34 am

zacki wrote:
Thu Jul 11, 2019 6:13 am
Habe ich versucht, hat leider nichts verändert.
Ahh habe ich wohl was überlesen. Die Partition sind auf der Festplatte. Dann versuch mal die vollständig auszuhängen und wieder einzuhängen. Sind das NTFS Partionen auf Windows. Win-Fastboot sollte ja nur bei den "Windows Partition" eine Rolle spielen, würde ich aber trotzdem abschalten falls noch nicht geschehen.
Gigabyte Z77M-D3H, Intel Xeon E3-1240 V2 (Quad core), 32GB RAM,
GeForce GTX 770, Samsung SSD 850 EVO 500GB, Seagate Barracuda 4TB

zacki
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 7
Joined: Thu Jul 11, 2019 3:33 am

Re: Problem mit Berechtigungen

#5

Post by zacki » Thu Jul 11, 2019 12:14 pm

Hallo

Es betrifft die Windows, Volume, Volume und Lenovo Partipationen ( alle sind ntfs ).
http://fasi.byethost31.com/partipationen.png

Wenn ich das System über den Stick starte, sind diese Partipationen nicht gemountet ( wie auf dem Bild mit der Konsole ).
Wenn ich mounten will, erscheint dieses Fenster und ich muss das Passwort für Root eingeben.

http://fasi.byethost31.com/mounten.png

Nachher gemountet.
Ich glaube, dass ist eigentlich das Problem. Am Anfang habe ich den Computer über den Stick gestartet, nachher die Partipationen gemountet ( immer ohne Passwort ).
Nachher hatte ich sofort Zugriff auf alle Partipationen. Und das ohne Passwort.
Da waren die Schlösser auch nicht an den Ordnern, Dateien und Filmen. Ich konnte meine Dateien auch löschen wie ich wollte.


Gruss Zacki

User avatar
fehlix
Forum Veteran
Forum Veteran
Posts: 4246
Joined: Wed Apr 11, 2018 5:09 pm

Re: Problem mit Berechtigungen

#6

Post by fehlix » Thu Jul 11, 2019 1:08 pm

zacki wrote:
Thu Jul 11, 2019 12:14 pm
Am Anfang habe ich den Computer über den Stick gestartet, nachher die Partipationen gemountet ( immer ohne Passwort ).
Vom installierten MX Linux gestartet sind das intern Partitionen, vom Stick gestartet keine internen. Und da macht MX Linux einen Unterschied.
Interne Partitionen einzuhängen, ist nur "root" erlaubt. Um das als Benutzer auch zu dürfen, musst Du erst einer Haken in MX-Tools -> MX Tweak -> Anderes : "Einhängen von Intern Laufwerk" setzen.
Falls das schon da Problem löst, fein. Ansonsten bitte die "Quick System Info" posten.
(Das Teil im Menu -> suchen : quick ...), die Infos werden in die Zwischenablage automatisch kopiert, also bitte hier nur einfügen "Ctrl+v", weil da sind schon die "code"-Klammern eingfügt ( die sehen so aus [code] text hier rein [/code].
Kann man dann besser lesen und Du brauchst auch nicht mehr so'ne komischen Screenshot's für Textausgaben zu posten
--
:puppy:
Gigabyte Z77M-D3H, Intel Xeon E3-1240 V2 (Quad core), 32GB RAM,
GeForce GTX 770, Samsung SSD 850 EVO 500GB, Seagate Barracuda 4TB

zacki
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 7
Joined: Thu Jul 11, 2019 3:33 am

Re: Problem mit Berechtigungen

#7

Post by zacki » Fri Jul 12, 2019 4:42 am

Hallo

Wenn ich über MX Tweak Anderes den Haken setze, muss ich das Passwort für Root eingeben. Und dann kann ich die Partionen einhängen ohne Passwort. So weit so gut.
Aber das löst mein Problem leider nicht. Die Schlösser bleiben.
Und vor allem nach dem installieren von Linux MX konnte ich auf alle Dateien, Partionen usw. zugreifen. Und das immer ohne Passwort für Root.
Die Schlösser waren noch nicht da. Und ich in dem Sinne voll handlungsfähig.
D.h. ich konnte z.B. auch Filme und Dateien löschen.

Gruss Zacki

Kulmbacher
Forum Regular
Forum Regular
Posts: 144
Joined: Fri Apr 27, 2018 2:47 pm

Re: Problem mit Berechtigungen

#8

Post by Kulmbacher » Fri Jul 12, 2019 8:06 am

-> zacki, da fehlt noch was ;-)
fehlix wrote:
Thu Jul 11, 2019 1:08 pm
... Ansonsten bitte die "Quick System Info" posten.

(Das Teil im Menu -> suchen : quick ...), die Infos werden in die Zwischenablage automatisch kopiert, also bitte hier nur einfügen "Ctrl+v", weil da sind schon die "code"-Klammern eingfügt ( die sehen so aus [code] text hier rein [/code].

Kann man dann besser lesen und Du brauchst auch nicht mehr so'ne komischen Screenshot's für Textausgaben zu posten
"so'ne komischen Screenshot's" , tz tz tz ;-)
they called him, the fish!

User avatar
fehlix
Forum Veteran
Forum Veteran
Posts: 4246
Joined: Wed Apr 11, 2018 5:09 pm

Re: Problem mit Berechtigungen

#9

Post by fehlix » Fri Jul 12, 2019 8:18 am

zacki wrote:
Fri Jul 12, 2019 4:42 am
Wenn ich über MX Tweak Anderes den Haken setze, muss ich das Passwort für Root eingeben. Und dann kann ich die Partionen einhängen ohne Passwort. So weit so gut.
Aber das löst mein Problem leider nicht. Die Schlösser bleiben.
Zeige mal bitte ein paar Informationen:
1. "Quick System Info"
2. Textausgabe von folgende Befehlen im Terminal von der Kommandozeile ausgeführt:
( Bitte den Text zwischen diese code-Klammern einfügen : [code]Textausgabe hier rein[/code]
Diesen Befehl:

Code: Select all

lsblk -f
und diesen

Code: Select all

mount | grep /media/
und noch diesen

Code: Select all

cat /etc/fstab
:puppy:
Gigabyte Z77M-D3H, Intel Xeon E3-1240 V2 (Quad core), 32GB RAM,
GeForce GTX 770, Samsung SSD 850 EVO 500GB, Seagate Barracuda 4TB

zacki
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 7
Joined: Thu Jul 11, 2019 3:33 am

Re: Problem mit Berechtigungen

#10

Post by zacki » Mon Jul 15, 2019 4:20 am

Hallo

Es tut mir leid ich finde einfach dieses "Quick System Info" nicht. Im Menu suchen hast du geschrieben. In welchem Menu?
Wenn ich ich etwas mache mit den beiden Codes sieht es bei mir immer so aus

Code: Select all

Textausgabe hier rein

Die codes mit den Klammern sind sichtbar.

Gruss Zacki

Post Reply

Return to “Deutsches Forum”