Welcome!

The kernel problem with recent updates has been solved. Find the solution here

Important information
-- Required MX 15/16 Repository Changes
-- Information on torrent hosting changes
-- Information on MX15/16 GPG Keys
-- Spectre and Meltdown vulnerabilities

News
-- Introducing our new Website
-- MX Linux on social media: here

Current releases
-- MX-18.3 Point Release release info here
-- Migration Information to MX-18 here
-- antiX-17.4.1 release info here

New users
-- Please read this first, and don't forget to add system and hardware information to posts!
-- Here are the Forum Rules

Thunderbird aktualisieren?

User avatar
Bub
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 11
Joined: Mon Dec 24, 2018 7:42 am

Thunderbird aktualisieren?

#1

Post by Bub » Mon Dec 24, 2018 10:34 am

Hallo,

erstmal vorab, ich bin noch ganz frisch mit MX Linux, nicht aber mit Linux allgemein.

Ich kam von Xubuntu 18.04 (war nur kurze Zeit auf Laptop), davor Linux Mint monatelang installiert.

Über den MX Paket Installer hatte ich die Testing Version von Thunderbird installiert, daraufhin kam nach Start von Thunderbird direkt eine Fehlermeldung:
Thunderbird_Fehler.png
Einmal quittiert, kam sie immer wieder, ich mußte Thunderbird über den Taskmanager "abschießen", anders ging es nicht.

Danach die Version von der Thunderbird Downloadseite gestartet, war die Version 60.4., da kam gleicher Fehler...

Also die Version wieder runter und die alte wieder drauf, Thunderbird läuft wieder.

Wo könnte der Fehler liegen?
Ich habe Lightning, Enigmail, CardBook, DKIM Verifier, Mail Merge als Addons installiert.

Gruß
Andy
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Laptop LENOVO ThinkPad Edge E535
AMD A8-4500M APU with Radeon HD Graphics
Linux Mint 19.1 Cinnamon

User avatar
Eadwine Rose
Administrator
Posts: 9332
Joined: Wed Jul 12, 2006 2:10 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#2

Post by Eadwine Rose » Mon Dec 24, 2018 10:54 am

Hmm...

Ich habe TB aus den Test-Repos gut installiert. Haben Sie einen zuvor verwendeten .thunderbird-Ordner überschrieben, oder war da noch nichts drin?

Kannst du Thunderbird durch das Terminal starten und sehen, welche Fehlermeldungen du bekommst?
MX-18.3_x64 May 26 2019 * 4.19.0-5-amd64 ext4 Xfce 4.12.3 * 8-core AMD Ryzen 7 2700
Asus TUF B450-Plus Gaming UEFI * Asus GTX 1050 Ti Nvidia 390.116 * 2x16Gb DDR4 2666 Kingston HyperX Predator
Samsung 860EVO * Samsung S24D330 & P2250 * HP Envy5030

User avatar
Bub
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 11
Joined: Mon Dec 24, 2018 7:42 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#3

Post by Bub » Mon Dec 24, 2018 11:32 am

Hallo,

ja, ich habe einen vorhandenen .thunderbird Ordner überschreiben lassen... Das hatte ich aber eigentlich immer so gemacht, bei jeder Distribution.

Wenn ich Thunderbird über das Terminal starte, erhalte ich folgendes:
1545665219740 addons.xpi WARN Error loading bootstrap.js for langpack-de@thunderbird.mozilla.org: Error opening input stream (invalid filename?): jar:file:///home/andy/.thunderbird/340qsgge.default/extensions/langpack-de@thunderbird.mozilla.org.xpi!/bootstrap.js
1545665219740 addons.xpi WARN Add-on langpack-de@thunderbird.mozilla.org is missing bootstrap method startup
[calBackendLoader] Using Thunderbird's builtin libical backend
...also scheint ja immer noch was nicht zu stimmen...

Thunderbird ist auch nur teils "eingedeutscht"...

Gruß
Andy
Laptop LENOVO ThinkPad Edge E535
AMD A8-4500M APU with Radeon HD Graphics
Linux Mint 19.1 Cinnamon

User avatar
Eadwine Rose
Administrator
Posts: 9332
Joined: Wed Jul 12, 2006 2:10 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#4

Post by Eadwine Rose » Mon Dec 24, 2018 11:36 am

Kannst du Thunderbird schließen, den .thunderbird-Ordner umbenennen und dann sehen, ob er im Terminal ohne ein bereits erstelltes Profil ordnungsgemäß startet?
MX-18.3_x64 May 26 2019 * 4.19.0-5-amd64 ext4 Xfce 4.12.3 * 8-core AMD Ryzen 7 2700
Asus TUF B450-Plus Gaming UEFI * Asus GTX 1050 Ti Nvidia 390.116 * 2x16Gb DDR4 2666 Kingston HyperX Predator
Samsung 860EVO * Samsung S24D330 & P2250 * HP Envy5030

User avatar
Bub
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 11
Joined: Mon Dec 24, 2018 7:42 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#5

Post by Bub » Mon Dec 24, 2018 11:42 am

Ja, habe ich gemacht, es erscheint nur:
[calBackendLoader] Using Thunderbird's builtin libical backend
...und dann müßte man Thunderbird einrichten...
Laptop LENOVO ThinkPad Edge E535
AMD A8-4500M APU with Radeon HD Graphics
Linux Mint 19.1 Cinnamon

User avatar
Eadwine Rose
Administrator
Posts: 9332
Joined: Wed Jul 12, 2006 2:10 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#6

Post by Eadwine Rose » Mon Dec 24, 2018 11:57 am

Also keine fehler? Der Fehler liegt dann irgendwo im Ordner .thunderbird, den Sie kopiert haben. Ich habe keine Erfahrung darin, was kopiert werden kann und was nicht, hoffentlich kann jemand vorbeischauen und helfen.
MX-18.3_x64 May 26 2019 * 4.19.0-5-amd64 ext4 Xfce 4.12.3 * 8-core AMD Ryzen 7 2700
Asus TUF B450-Plus Gaming UEFI * Asus GTX 1050 Ti Nvidia 390.116 * 2x16Gb DDR4 2666 Kingston HyperX Predator
Samsung 860EVO * Samsung S24D330 & P2250 * HP Envy5030

User avatar
Bub
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 11
Joined: Mon Dec 24, 2018 7:42 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#7

Post by Bub » Mon Dec 24, 2018 12:10 pm

Korrekt, ich denke mal das das durch das downgrade auf die alte Thunderbird Version kam.
Laptop LENOVO ThinkPad Edge E535
AMD A8-4500M APU with Radeon HD Graphics
Linux Mint 19.1 Cinnamon

User avatar
Eadwine Rose
Administrator
Posts: 9332
Joined: Wed Jul 12, 2006 2:10 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#8

Post by Eadwine Rose » Mon Dec 24, 2018 12:12 pm

Wenn Sie einen alten .thunderbird-Ordner haben, kopieren Sie ihn mit der alten Thunderbird-Version, und führen Sie ein Upgrade auf Testing durch, und starten Sie Thunderbird neu.

Wenn Sie Thunderbird auf ein Test Ihrer vorherigen Installation aktualisiert haben und den .thunderbird-Ordner in diesem Ordner verwendet haben, müssen Sie zuerst TB aktualisieren, bevor Sie den Ordner in kopieren.

Passen Sie also das TB-Programm immer an das zuletzt verwendete Ordner an, bevor Sie es in die neue Installation kopieren.
MX-18.3_x64 May 26 2019 * 4.19.0-5-amd64 ext4 Xfce 4.12.3 * 8-core AMD Ryzen 7 2700
Asus TUF B450-Plus Gaming UEFI * Asus GTX 1050 Ti Nvidia 390.116 * 2x16Gb DDR4 2666 Kingston HyperX Predator
Samsung 860EVO * Samsung S24D330 & P2250 * HP Envy5030

User avatar
fehlix
Developer
Posts: 4862
Joined: Wed Apr 11, 2018 5:09 pm

Re: Thunderbird aktualisieren?

#9

Post by fehlix » Mon Dec 24, 2018 12:25 pm

Moin,
also do scheint ja einiges vermurkst zu sein.
Um da mal einen klaren Startpunkt zu bekommen, deinstaliere erstmal alles was Du Dir da an Thunderbird rein gezogen hast.
bennenn dann auch den ~/.thunderbird Ordner erstmal zur Sicherheit um z.b. nach .thunderbird_ORIGNAL
Nun installier über
MX Packet Installer -> Beliebte Anwendungen
-> Email : den Thunderbird
-> Sprachen: German_Thunderbird
Dann das Teil mal starten und schauen, ob der sauber läuft.
Ich würde jetzt erstmal einen zweites Profil in Thunderbird anlegen,
idem Du thunder- profile-manager startest über

Code: Select all

thunderbird -p
Neues Profile Name egal : z.b. Mein_TB
Nun kannst Du Dein vorhandes TB-Profile aus dem Backup-Ordner ~/.thunderbird_ORIGNAL/XXX.default
in den Ordern ~/.thunderbird kopieren und in "XXX.Mein_TB" umbennen, vorher das leere Profile
XXX.Mein_TB löschen oder umbennen nach XXX.Mein_TB_kann_weg.
[ XXX da oben steht immer für eine zufälliger Zeichenkette die TB vergibt.]
Na und dann mal weitersehen ...
:goodluck: :anicat:
Gigabyte Z77M-D3H, Intel Xeon E3-1240 V2 (Quad core), 32GB RAM,
GeForce GTX 770, Samsung SSD 850 EVO 500GB, Seagate Barracuda 4TB

User avatar
Bub
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 11
Joined: Mon Dec 24, 2018 7:42 am

Re: Thunderbird aktualisieren?

#10

Post by Bub » Mon Dec 24, 2018 12:29 pm

Danke für die Infos, das werde ich mal machen, mal sehen wie weit ich heute noch komme, ansonsten morgen früh direkt :-)

Gruß
Andy
Laptop LENOVO ThinkPad Edge E535
AMD A8-4500M APU with Radeon HD Graphics
Linux Mint 19.1 Cinnamon

Post Reply

Return to “Deutsches Forum”